parallax background

Digitalisierungs-Management

 
 
 

Business-Process-Management

Geschäftsprozesse End-to-End automatisieren.

Im Zeitalter der Digitalisierung und der Suche nach neuen Erlösquellen kommt es insbesondere bei Finanzdienstleistern mit hohen Mengen- bzw. Stückzahlen darauf an, einen höchstmöglichen Automatisierungsgrad zu erreichen und manuelle Tätigkeiten auf modernen Technologien abzuwickeln, um Kosten signifikant zu senken. Das Umsetzen der Prozessketten in „End-to-End-Verarbeitung“ ist eine zentrale Aufgabe, die mit der Verlagerung von Aufgaben am POS auf den Kunden einhergeht und so einen engen Bezug zur Digitalisierung hat.

macros verfügt über höchste (Management-) und Fachkompetenz auf diesem Gebiet und kann sich aufgrund der Erfahrungen seiner Mitarbeiter und Führungskräfte sehr gut in Ihre Entscheidungssituationen und Umsetzungsprozesse hinein versetzen und zielgerichtet unterstützen.

Digitalisierung

Geschäftsprozesse neu denken und mobilisieren.

Die Digitalisierung der Finanzbranche ist in vollem Gange. Mobile Lösungen werden für nahezu alle Produkte aus der Finanzwelt entwickelt, klassische Prozesse und Zugangswege zum Kunden werden neu gestaltet. Omni- oder Multichannel wird zunehmend in Apps angeboten und die Filiale ist stark vom Aussterben bedroht. Das digitale Denken und Handeln erfordert nicht nur, vorhandene Abläufe in IT umzusetzen, sondern beinhaltet ein komplettes Umdenken von Finanzdienstleistern bzgl. des Kauf- und Nutzungsverhaltens von Kunden in digitalen, End-to-End Prozessketten und neuen Produkten und Lösungen. Wir helfen Ihnen dabei, die Digitalisierungsüberlegungen in Ihrem Haus zu strukturieren, zu priorisieren und in die Umsetzung zu bringen.

Softwareauswahl

Anwendungssoftware für Vertriebs- und Core-Anwendungen analysieren und auswählen.

Kostendruck, neue Anforderungen und technologischer Wandel führen dazu, die Einführung von neuen Softwarelösungen im Vertriebs- und Kernbankbereich zu überprüfen und auch umzusetzen. Da es hierbei oftmals um “Millionen-Investitionen” geht und die angebotenen Lösungen sehr komplex und in ständiger Veränderung sind, ist es eine große Herausforderung, die passende Softwarelösung zu ermitteln. Das am besten geeignete Softwareprodukt und den leistungsfähigsten Anbieter in einem weitgehend unübersichtlichen Markt von Bankensoftware-Produkten zu finden, ist hierbei eine Kernaufgabe. Wir von macrosConsult sind als erfahrener und Ihr unabhängiger Partner der geeignete Anbieter, um Ihnen die Stärken und Schwächen der einzelnen Lösungen aufzuzeigen und den Auswahlprozess zu steuern oder zu begleiten.

IT-Change

Entwicklungsprozesse agil machen und Betriebsprozesse stabil halten.

Verändertes Kundenverhalten und digitale Angebote mit ständig wechselnden Inhalten erfordern eine „neue IT“, die in kurzen Intervallen Änderungen zulässt und schnelle Lösungen ermöglicht. Die bisherigen Prioritäten für die IT am Kunden verändern sich von Qualität in Richtung Geschwindigkeit, ohne die Stabilität zu gefährden. Neue Prinzipien der Software-Entwicklung wie Agile Entwicklung und neue Technologien wie Cloud-Computing unterstützen diese Anforderungen. Continuous Delivery beschleunigt den Software-Release Prozess durch einen hohen Automatisierungsgrad von Build, Test und Release. Aber diese neuen Techniken und Werkzeuge setzen ein starkes Zusammenarbeiten von Business, Entwicklung und Betrieb voraus, um die geforderte Umsetzungsgeschwindigkeit bei gleichzeitig stabilem Betrieb zu erreichen. Diese Anforderungen sind in gewachsenen IT-Organisationen nur schwer umsetzbar, tradierte Verhaltensmuster und festgelegte Prozesse, aber auch Widerstände verhindern die Umsetzung dieser Anforderungen. Wir helfen Ihnen, Entwicklungs- und Entscheidungsprozesse zu beschleunigen und eine IT der zwei Geschwindigkeiten zu etablieren.

Outsourcing

Wertschöpfung optimieren und Dienstleister steuern.

Outsourcing und Dienstleistersteuerung sind inzwischen in der zweiten Generation angekommen. Nach dem Verlagern strategisch nicht mehr so wichtiger Aufgaben auf Dritte und der damit vorhandenen Kostenersparnis führen zunehmende Outsourcing-Regulatorik und steigende Komplexität des Geschäftes zur Notwendigkeit einer Überprüfung der Arbeitsteilung zwischen Dienstleister und Kunde, um die ursprünglichen Ziele beibehalten zu können. Aber auch neue Outsourcing-Überlegungen und Shoring von Dienstleistungen spielen weiterhin eine bedeutende Rolle zur Kostensenkung und Erhöhung der Lieferfähigkeit. macros hat umfangreiche Erfahrungen bei Auslagerung und Auslagerungsmanagement sowie bei der nachträglichen „Adjustierung“ der Wertschöpfungskette sowohl im IT- als auch im Geschäftsprozess-Sourcing. Wir bieten Ihnen an, unsere umfangreichen Kenntnisse der Providermärkte aber auch der Anforderungen der Regulatoren mit in Ihre Optimierungsüberlegungen einzubringen und schnell zu wirtschaftlichen und qualitativen Verbesserungen Ihrer Wertschöpfung beizutragen.